. .  Startseite | Impressum | Kontakt | Suchen

                 Willkommen auf der Internetpräsenz des BRH

Die meisten Älteren haben sicher auch die Erfahrung gemacht, dass sich für Seniorinnen und Senioren nichts verändert, wenn sie das nicht selbst mit Nachdruck fordern und auch selbst etwas dafür tun.

Das macht der BRH, in dem er im vorpolitischen Raum immer wieder als Mahner für unsere Generation auftritt.

Deswegen lautet das Leitmotiv des Verbandes auch

                     Senioren sind aktiv für Senioren

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

08.04.18

Stationäre Pflege

... Kostensteigerung verhindern...

Mit dem Pflegestärkungsgesetz II hat die Bundesregierung konstante pflegebedingte Eigenanteile eingeführt. Damit sollte mehr Transparenz, und Wettbewerb der stationären Einrichtungen sowie finanzielle Planungssicherheit für die Pflegebedürftigen erreicht werden. In der Praxis häufen sich allerdings Berichte, in denen Betroffene über steigende Kosten klagen.

Weiterlesen

 

31.03.18

Rentner (76) bekam DSL-Vertag angedreht

... Diese Verkauftricks solltern Sie kennen...

Macht Sie das auch wütend? Ein Verkäufer dreht Ihnen etwas an, weil Sie vielleicht keine Ahnung haben. Es kann überall passieren: zum Beispiel im Telefon-Shop. Rentner Willi Heinecke (76) aus Wendeburg bei Braunschweig hat es erlebt: Er wollte im Vodafone-Shop lediglich einen Ersatz für seinen defekten Router haben, an dem nur sein Festnetz-Telefon angeschlossen war. Am Ende schwatzte hatte ihm ein Verkäufer einen neuen DSL-Vertrag auf. Der Rentner empört: „Ich bin 76, was soll ich mit Internet?“

Hinweis: Wenn Sie unsicher sind fragen Sie Ihre Angehörige, die Ihnen bei einem Vetragsabschluss helfen. Aber auch Freunde und Bekannte helfen bestimmt gerne. Aber auch der BRH steht Ihnen zur Seite, scheuen Sie sich nicht nachzufragen!

Weiterlesen

 

27.03.18

Als Rentner im Job

... Die Zahl derer, die auch nach Erreichen des gesetzlichen Rentenalters erwerbstätig bleiben steigt...

Mehr als 1,4 Millionen Menschen in Deutschland waren im Jahr 2016 auch nach Erreichen des gesetzlichen Rentenalters erwerbstätig. Damit hat sich die Zahl der arbeitenden Ruheständler seit dem Jahr 2000 annähernd verdreifacht. Seinerzeit waren 539 000 Rentnerinnen und Rentner einer bezahlten Arbeit nachgegangen.

Weiterlesen

 

Wollen Sie ältere NEWS lesen?

Dann klicken Sie >> HIER <<